News

02.05.11: 1,9 Meter große Ulbrichtkugel zur Messung von Strahlungsleistung und Lichtstrom

Die ISP 2000 von Instrument Systems ist die neueste Entwicklung des weltweit führenden Herstellers für Lichtmesstechnik. Mit einem Durchmesser von 1,9 Metern ist diese Ulbrichtkugel optimal ausgelegt für die lichtmesstechnische Untersuchung von Lampen, kompletten Leuchten oder großen LED Modulen.

Die ISP 2000 ist das größte Mitglied der etablierten Produktfamilie an hochwertigen Ulbrichtkugeln von Instrument Systems. Sie bietet alle einzigartigen Merkmale, welche die kleineren Ulbrichtkugeln bereits so erfolgreich gemacht haben.  Diese Leistungsmerkmale sind besonders vorteilhaft, um Solid-State Lighting (SSL) Produkte, konventionelle Lampen sowie Leuchten zu prüfen.  Die ISP 2000 ist mit einer Hilfslichtquelle zur Kompensation von Selbstabsorptionseffekten und einem Temperatursensor zur Überwachung der thermischen Bedingungen im Kugelinneren ausgestattet. Zudem weist die ISP 2000 einen Detektor Port mit einem Faseradapter auf, um die Kugel mit allen Spektralradiometern von Instrument Systems zu verbinden. Das Unternehmen bietet zudem ein komplettes Set an Kalibierzubehör für die ISP 2000.

Die ISP 2000 kann für Messungen in der 4π und 2π Geometrie eingesetzt werden. Die maximale Prüflingsgröße beträgt 600 mm x 300 mm x 300 mm im Kugelzentrum. Bei Messungen am externen Port liegt der maximale Probendurchmesser bei 600 mm. Zur Aufnahme von Prüflingen im Kugelinneren ist ein Lampenhalter mit optionalen Adaptern für alle Standard Fassungen verfügbar. Anstelle des Lampenhalters kann zur Messung von nicht standardisierten Messobjekten, wie zum Beispiel kompletten Leuchten und LED Modulen, ein Probentisch verwendet werden. Dieser bietet eine Fläche von 200 mm x 150 mm und eine 16-polige Anschlussleiste zur Verbindung mit einer Stromquelle sowie einer Steuerschaltung. Ein robuster, schienengeführter Schiebemechanismus ermöglicht die einfache Öffnung der Kugel für den schnellen Zugang zum Kugelinneren und gewährleistet den lichtdichten Verschluss der ISP 2000.