News

04.05.09: Instrument Systems erwirbt die Akkreditierung nach ISO

Instrument Systems, führender Hersteller für Lichtmesstechnik mit Sitz in München, gibt die Akkreditierung seiner Prüflabore durch die DATech Akkreditierungsstelle nach ISO 17025 bekannt. Die Qualifizierung, die mit der Implementierung eines fortschrittlichen Qualitätsmanagementsystems einher ging, bescheinigt den Kunden Mess- und Kalibrierergebnisse von höchster Qualität.

Die Akkreditierung nach ISO 17025 ist höher einzustufen als eine reine Zertifizierung nach ISO 9001, da nicht nur Arbeitsabläufe und Dokumentationen auditiert werden, sondern auch die Kompetenzen der Mitarbeiter bei der Durchführung der Messverfahren geprüft und bestätigt werden.
Instrument Systems führt die Kalibrierungen seiner Messgeräte in temperatur- und klimastabilisierten Prüflaboren durch. Die technischen Einrichtungen wurden ebenfalls beurteilt und entsprechen den hohen Anforderungen der Akkreditierungsstelle. Alle verwendeten Standards sind dabei direkt auf nationale oder internationale Referenznormale, wie z. B. der PTB in Deutschland oder der NIST in den USA zurückzuführen.

 "Unsere Prüfabläufe haben sich im Vergleich zu vorher nur wenig verändert," berichtet der Firmengründer und Geschäftsführer Richard Distl, "aber das neue Qualitätssiegel dokumentiert die hohe Güte unserer Arbeit und ist die offizielle Bestätigung für die lückenlose Rückführung auf internationale Normen. Für unsere Kunden", so Distl weiter, "bedeutet das mehr Sicherheit und eine bessere Vergleichbarkeit der Ergebnisse."
Lichtquellen, die mit Geräten von Instrument Systems vermessen werden, erhalten somit ein Gütesiegel, das auch in späteren Stufen der Wertschöpfungskette für Qualität steht und eine weltweite Gültigkeit besitzt.