News

21.01.11: Koryphäe der Lichtmesstechnik-Branche bei Instrument Systems

Mit Dr. Richard Young hat die Instrument Systems GmbH einen weiteren Spezialisten aus der Branche für sich gewonnen und kann damit die führende Stellung in der LED-Messtechnik erneut ausbauen. Der Experte aus England unterstützt den Marktführer seit Juli 2010 in den Bereichen Metrologie und
Entwicklung.

Dr. Richard Young promovierte im Fachgebiet Chemie und beschäftigt sich seit dem Jahr 1972 mit der Spektroskopie. Bereits 1976 begann er Geräte zur Messung von Spektren zu entwickeln. 1983 wechselte Dr. Richard Young aus dem akademischen Bereich in die Industrie und konzipierte seither Systeme zur Messung von Floureszenz, Photolumineszenz, Absorption, Farbe, NVIS-Strahldichte, Photobiologische Sicherheit, etc.

Dr. Richard Young ist zudem in zahlreichen internationalen Gremien und Verbänden aktiv tätig. Innerhalb der Internationalen Beleuchtungskommission CIE hat er kürzlich den Vorsitz der Arbeitsgruppe TC2-51 "Calibration of Array Spectrometers" übernommen.
Seit Sommer 2010 unterstützt er die Instrument Systems GmbH mit seinem umfangreichen Fachwissen, um das Produktportfolio sowie die messtechnischen Akkreditierungen des Marktführers weiter auszubauen.


"Mit Dr. Richard Young konnten wir eine wichtige Koryphäe der Lichtmesstechnik-Branche gewinnen," so Richard Distl, Firmengründer und Geschäftsführer von Instrument Systems. "Wir werden dadurch unsere Kompetenz weiter ausbauen und freuen uns über die renommierte Verstärkung in unserem Team."