News

16.02.09: Teleskopoptik erreicht neue Präzision in der Displaymessung

Die neue Teleskop-Einkoppeloptik TOP 200 der Firma Instrument Systems ist jetzt auf dem Markt. In Verbindung mit einem Spektrometer ermöglicht die TOP 200 präzise Messungen der Strahl- und Leuchtdichte sowie des Farbortes von Displays, Schalterelementen und anderen Lichtquellen. Kern der Neuerungen gegenüber dem Vorgängermodell ist eine Pritchard-Optik mit integrierter Sucherkamera und einem um nur 15° geneigten Apertur-Spiegel. Dieser Aufbau sorgt für einen perfekt runden und scharfen Messfleck für genaueste Messergebnisse. Die interne Kamera erlaubt die Betrachtung des Bildfeldes am PC und erleichtert damit die exakte Positionierung der TOP 200 und Fokussierung auf den gewünschten Messort.

Eine Reihe von leicht austauschbaren Objektiven sowie sechs über Software einstellbare Aperturen decken einen großen Bereich an Abständen und Messfleckgrößen ab. Der kleinstmögliche Messfleck kann mit dem hochauflösenden Objektiv HRL-90 erzielt werden und beträgt lediglich 80 µm im Durchmesser.

Die Lichtstrahlung wird über eine Multimode-Faser zum Spektrometer geleitet. Der patentierte Modenmischer von Instrument Systems sorgt dabei für eine gleich bleibende Lichttransmission in der Faser und damit für reproduzierbare Messergebnisse, selbst wenn die Faser in ihrer Lage verändert wird. Mit dem Moden-Mischer liegt der Messfehler unter 1% gegenüber einem Fehler bis zu 20% ohne Moden-Mischer.

 Zur TOP 200 Website

 Zum TOP 200 Datenblatt